Kultur

Nachwuchsstar Danyiom lanciert seine Single „Thirsty“!

(Mitg.) Bereits  2014 war Lena sehr angetan von dem jungen Ausnahmetalent Danyiom. Er wählte zwar einen anderen zum Coach bei der Castingshow „The Voice Kids“ und holte gemeinsam mit Coach Henning  Wehland den Sieg der zweiten Staffel nach Hause. Doch die gegenseitige Wertschätzung zu allen Coaches blieb. Und  nun ist er Teil von Lena’s neuestem Video „Thank You“. Hier geht es  darum, auch mal schwächere Phasen anzuerkennen und somit anderen Mut zu machen. Nicht nur Lena sieht großes Potenzial in Danyiom. Wir auch. Deshalb haben wir fünf Gründe für euch, warum ihr auch im nächsten Jahr noch viel von Danyiom hören werdet.

1.  Stars wie Lena Meyer-Landrut glauben an ihn.
Danyiom ist Teil von Lenas neustem Video „Thank You“. Denn der „The Voice Kids“ Coach war bereits in der Sendung ein Fan des jungen Danyiom und findet ihn auch vier Jahre nach der Sendung noch super.
Lena – Thank You2. Danyiom hat mittlerweile sein eigenes Label: DanyiomRecords.
Der Sieg bei “ The Voice Kids“ brachte dem Ludwigsburger einen Vertrag mit Universal ein. Mittlerweile veröffentlicht er seine Musik sogar über sein eigenes Label DanyiomRecords.

3. Danyiom durfte schon Teil von tollen Projekten sein.
Eine seiner ersten Singles war „Giraffenaffenzeit“ auf dem Album „Giraffenaffen 3“.
Neben ihm waren auf dem Album auch musikalische Bekanntheiten wie Mark Forster, die Söhne Mannheims und sein „The Voice Kids“ Coach Henning Wehland vertreten.

4. Danyiom ist über Kinderlieder längst hinweg und hat bereits eigene Singles veröffentlicht.
Neben seiner neusten Single „Thirsty“, erreichte der RnB-Sänger mit „Echo“ aus dem Stand über 1 Millionen Streams bei Spotify.

5. In seinem aktuellen Video zu „Thirsty“ beweist Danyiom dass er nicht nur gut Singen, sondern auch unglaublich gut Tanzen kann.
Ryhtmus liegt ihm im Blut und er hatte so viel Spaß bei den Moves zu Thirsty, dass er sogar die #ThirstyChallenge ins Leben rief und Fans ermunterte die Moves nachzutanzen.

Kategorien:Kultur