Kultur

Der erste Mönchaltorfer Ehrenpreis geht an David Bucher.

Die Gemeinde Mönchaltorf wird am Neujahrsapéro vom 13. Januar 2019 erstmals den Mönchaltorfer Ehrenpreis verleihen. Dieser geht an den in Mönchaltorf aufgewachsenen David Bucher von Dabu Fantastic.

Mit dem Mönchaltorfer Ehrenpreis zeichnet der Gemeinderat jährlich eine Mönchaltorferin oder einen Mönchaltorfer
für eine herausragende Leistung zum Beispiel in den Bereichen Sport, Kultur oder Soziales aus.

David Bucher alias Dabu ist in Mönchaltorf aufgewachsen und erlangte mit seiner Band Dabu Fantastic schweizweit Bekanntheit. Das Zürcher Oberländer Duo veröffentlichte bereits sechs Alben und landete mit mehreren Alben in den Top 5 der Schweizer Hitparade. Der Song «Angelina» wurde 2017 am Swiss Music Award als «Best Hit National» ausgezeichnet.

Die Mönchaltorfer Bevölkerung kam dieses Jahr gleich zweimal in den Genuss eines Gratiskonzertes von Dabu Fantastic. Nebst einer öffentlichen Probe im Gemeindezentrum Mönchhof im Februar, trat Dabu Fantastic im Frühling anlässlich seiner Promo-Tour für das Album «Softdrinks» auch bei der Metzgerei Bleicher auf. Die Metzgerfamilie erwähnt er auch in seinem Song «Min Ort», in dem er seine Ablösung von Mönchaltorf besingt.

Der Ehrenpreis wird David Bucher am Sonntag, 13. Januar 2019, anlässlich des Neujahrsapéros im
grossen Mönchhofsaal vom Gemeinderat Mönchaltorf überreicht.

Neben dem Ehrenpreis wird die Gemeinde in Zukunft jährlich bis zu drei Förderpreise vergeben, um
Projekte von Mönchaltorfer Künstlern, Sportlern und weiteren engagierten Personen mit einem Beitrag von CHF 1’000 zu unterstützen. Die Ausschreibung dazu wird im Februar starten und die Bewerbungen können bis Ende Oktober eingereicht werden.

Kategorien:Kultur