Kultur

Reggaetonero Paulo Londra veröffentlicht neues Album „Homerun“

(Mitg.) Mit seiner Single „Adan y Eva“ eroberte der Reggaeton-Star Paulo Londra nicht nur seine Heimat in Südamerika, sondern auch den Rest der Welt. Nachdem er sich erst vor kurzem mit der Produzenten-Legende Steve Aoki getroffen hat und einen Remix zum Hit „Forever Alone veröffentlichte, erscheint jetzt sein erstes Album „Homerun“. Pünktlich zur Veröffentlichung gibt es auch das neue Video zum gleichnamigen Song „Homerun“.

Video: Paulo Londra – Homerun

Mit seinem Megahit „Adan y Eva“ eroberte Paulo Londra neben seiner Heimat Argentinien nicht nur den südamerikanischen Kontinent. Die Single hat bereits weit über 500 Mio. Views auf YouTube und stürmte die Spotify Charts. Erst im März präsentierte der Reggaetonero auf dem Lollapalooza Festival in Argentinien live auf der Bühne seinen Remix der Single „Forever Alone“ zusammen mit der DJ- und Produzenten-Legende Steve Aoki. Bevor Paulo Londra sein erstes Album „Homerun“ ankündigte, veröffentlichte der Reggaetonero aus Argentinien seine neue Single „Solo Pienso en Ti“ ft. De La Ghetto und Justin Quiles, mit der er einen Blitzstart mit weit über 10 Mio. Views in nur wenigen Tagen hinlegte.

Das Album enthält nicht nur die neuste Single, sondern auch alte Bekannte wie „Adan y Eva“ oder „Nena Maldicion“ ft. Lenny Tavarez. „Homerun“ enthält insgesamt 18 Track, die Paulo Londra selbst geschrieben hat. Musikalisch geht es äußerst abwechslungsreich zu. Fröhliche, geistreichen und energiegeladene Lyrics passen perfekt zu den Beats der „Homerun“-Produzenten Ovy On The Drums.

Paulo Londra rappte sich schon als Jugendlicher durch seine Heimatstadt Cordoba in Argentinien. Heute pendelt er regelmäßig nach Kolumbien in das Reggaeton-Mekka, um seine Karriere zu verfolgen. Mit seinen 20 Jahren ist er bereits der meist gestreamte Künstler in Argentinien und hat auf seinem YouTube-Kanal mehr als 1,6 Milliarden Views.

Cover: Paulo Londra – Homerun

Trackliste: Homerun
01. Homerun (Intro)
02. Tal Vez
03. No Puedo
04. Adan y Eva
05. Demasiado Loco
06. Maldita Abusadora
07. Y Yo No Se
08. So Fresh
09. Querido Amigo
10. Romeo y Julieta
11. Por eso Vine
12. Solo Pienso en ti Ft. De La Ghetto, Justin Quiles
13. Forever Alone
14. Condenado para el Millon
15. Nena Maldicion Ft. Lenny Tavarez
16. Dimelo
17. Chica Paranormal
18. Sigan Hablando de Mi

Das Album „Homerun“ von Paulo Londra ist auf allen Download- und Streaming-Plattformen erhältlich: https://paulolondra.lnk.to/HomerunPR

Kategorien:Kultur

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.