Rakelicious: Neo-Soul Sängerin Rakel Salazar nimmt uns mit auf ihre Reise.

(Mitg.) Nach einer langen und schwierigen Wegstrecke, nimmt die Sängerin und Tänzerin Rakel Salazar nun wieder Kurs auf und möchte in diesem Jahr durchstarten. Mit ihrer Single „We Used To“ feiert die passionierte Künstlerin nach vier Jahren ihr eigenes Comeback und erinnert an die guten Zeiten im Leben. Die Single ist der Vorbote einer ganzen Reihe von Songs, die auf ihrem zweiten Album „Rakelicious“, welches 2019 veröffentlicht wird, zu hören sind. Bevor „We Used To“ am 21. Juni 2019 erscheint, gibt Rakel Salazar in einer kurzen Dokumentation einen tiefen Einblick in ihren Alltag als Musikerin und in ihr Seelenleben.

In der Dokumentation „Rakelicious‘ Journal“ zeigt Rakel die Entstehungsgeschichte ihres kommenden Albums „Rakelicious“ und erklärt den langen Weg dahin. Nach einer Pause, die sie aus gesundheitlichen Gründen dazu zwang, ihre Karriere als Tänzerin und Sängerin temporär aufzugeben, schöpfte sie eines Tages neuen Mut. Grund dafür war die Schwangerschaft mit ihrer Tochter, die sie mit Kraft erfüllte und die ihre musikalische Kreativität zurückbrachte.

Schon kurz nach der Geburt begann sie mit den Aufnahmen zu ihrem zweiten Album. Zusammen mit ihrer Band verbrachte sie viele Stunden im Tonstudio und feilte energisch an jedem Song. Die Musikerin schrieb die Songtexte und komponierte jedes Stück selbst. Gemeinsam mit der Band erwachten ihre Ideen dann zum Leben . Das 9-minütige Video dokumentiert genau diesen Prozess und zeigt auch, wie schwierig dies für Künstler sein kann.

Rakel Salazar ist leidenschaftliche Neo-Soul Sängerin und Tänzerin mit multikulturellem Hintergrund. Sie ist in Barcelona geboren und aufgewachsen. Ihre kreative Ausbildung begann als Tänzerin, welche sich bald zu einer professionellen Karriere entwickelte. Sie nahm an der Eröffnung der Olympischen Spiele im Jahr 1992 teil, trat in verschiedenen Fernsehsendungen, Musikvideos und Werbefilmen auf.

Durch ihrer Liebe zum Tanz entfachte auch die Leidenschaft für den Gesang. Im Jahr 2012 veröffentlichte Rakel ihr Debütalbum „Confessions in A’dam“. 2015 musste die Musikerin aus gesundheitlichen Gründen eine kreative Pause einlegen. Am 21. Juni 2019 erscheint nun ihre die Comeback-Single „We Used To“.

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.