So wie früher: Rakel Salazar veröfentlicht soulige Nummer „We Used To“.

(Mitg). Nachdem Rakel Salazar ihre Fans vor kurzem in einer ganz eigenen Dokumentation auf ihre Reise mitgenommen hat, veröffentlicht sie heute die Single „We Used To“ (wir berichteten). Mit der Veröffentlichung des Songs schließt die Musikerin eine schwierige Wegstrecke in ihrem Leben ab, um sich nun auf die Zukunft zu konzentrieren. Die Single ist der Vorbote einer ganzen Reihe von Songs, die auf dem Album „Rakelicious“, welches in diesem Jahr erscheint, zu hören sein werden. Auf YouTube feiert die soulige Nummer heute Premiere.

Video: Rakel Salazar – „We Used To“

Mit dem Song „We Used To“ feiert Rakel Salazar ihr musikalisches Comeback. Nachdem Sie aus gesundheitlichen Gründen eine zeitlang pausieren musste, ist die gebürtige Spanierin, die aktuell in Köln lebt, endlich wieder da. Zusammen mit den Musikern Philip Czarnecki, Wanja Hasselmann, Patrick Huss, Jonathan Ihlenfeld Cuñado und Jan Klinkenberg ging Rakel ins Studio, um ihre Songideen zu verewigen.

„We Used To“ repräsentiert die spanndene musikalische Bandbreite von Rakel Salazar und ist die erste Single-Auskopplung aus ihrem kommenden Album „Rakelicious“. Das Album ist eine persönliche Reise, die jetzt beginnt: „Jeder Track repräsentiert eine Emotion, ein Gefühl, das ich in meinem Leben bisher erlebt habe“, erklärt die Sängerin.

Der Song markiert den Anfang, erinnert an die guten Zeiten im Leben und an die schönen Gefühle, die ein Leben lang im Kopf hängen bleiben. Im Rap-Part hingegen mahnt Rakel sich nicht zu sehr an der Vergangenheit oder auch die Zukunft zu klammern. Denn wichtiger ist es, das hier und jetzt zu genießen.

Die neue Single besticht durch eine markante Bassline, soulige und funkige Rhythmen und wird durch einen poppigen Refrain ergänzt. Rakels markante Stimme bleibt dabei definitiv im Ohr. Auch raptechnisch zeigt die ausgebildete Musikerin, was sie drauf hat und lässt ihre Liebe zum Hip-Hop im Song erklingen. „We Used To“ ist ab sofort auf allen Download- und Streamingportalen erhältlich.

Cover: Rakel Salazar – We Used To.

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.