Bildrechte bei: food zurich closing party 02 - david_biedert_2

Eine (Viadukt-) Nacht unter den Bögen.

Die Spatzen zwitschern es bereits von den Dächern: Am Freitag, 6. September 2019 geht die Zürcher Viaduktnacht IM VIADUKT in die 9. Runde. Ab 17 Uhr erwarten Gross und Klein, Shopping Addicts, Tanzfreudige, Kunstliebhaber, Musikkenner und Gourmets von Bogen zu Bogen zahlreiche Attraktionen und ein buntes Programm. Alle Läden haben bis um 23 Uhr geöffnet.

Hier spielt die Musik – heimische Künstler unter den Bögen: Die stadtbekannten «Phil Hayes & The Trees» vermitteln mit ihrer Musik ein Gefühl von Freiheit im Bogen F.  Die Berner Lokalhelden «Hi Jo» liefern ein exklusives Schaufensterkonzert im Kitchener+ und die siebenköpfige Zürcher Klezmer-Band «Cheibe Balagan» bespielt das Jenseits. Um 22 Uhr tritt ein Überraschungsgast an einem exklusiven Konzert auf. So viel sei schon verraten – er war für den Swiss Music Award 2019 nominiert. An der Viaduktnacht wird gewippt, getanzt und gerockt. Was sich die verschiedenen Bögen an Soundtrack einfallen lassen, ist im detaillierten Programm nachzulesen. Nachteulen können ab 23 Uhr im Inneren der Bögen weiterfeiern – im Bogen F oder in der Disco der Ambrosi Coffee Bar.

Kunst und Fashion  

Ganz nach dem Motto «You and I» kann man sich von den beiden Designerinnen ISSU ISSU exklusiv den eigenen oder den Namen einer anderen Person auf ihre Sweatshirt Kollektion 2.0 drucken lassen, bei Xilobis sein eigenes Traummöbel gestalten und bei Tarzan lernen Urban Gardeners Pflanzenampeln zu knüpfen. Der Cabinet Store führt die Besucher in die Schulzeit zurück und Codes Lite stellt im Rahmen einer Sonderausstellung die neu aufgelegte Serie von Pendelleuchten des Glaskünstlers Aloys F. Gangkofner aus.

Kulinarisches entlang der Viaduktstrasse

Neben Musik, Mode, Kunst und Kultur kommen die Besucher der 9. Viaduktnacht auch kulinarisch auf ihre Kosten: Von der Ribelmais-Pfanne aus dem Rheintal bis zu japanischen Tapas über britische Pies und Cakes bis hin zu holländischen Austern zum Schlürfen oder Pulled Pork – die Auswahl an Köstlichkeiten ist riesengross. Ob Snack, Hauptspeise oder Dessert, heiss, kalt, saftig, würzig, süss oder sauer, vegetarisch, vegan oder fleischig – egal auf was die Geschmacksknospen Lust haben, entlang der Viaduktstrasse wird es aufgetischt. Für die passenden Getränke sorgen unter anderem die Family & Friends Bar von Fashionslave oder Kenroy mit jamaikanischen Fruchtshakes.

Ein weiteres von vielen Highlights an der Viaduktnacht 2019: Die interaktive Kunstinstallation des Kollektivs Packungsbeilage. Es gilt, möglichst schnell an den Wänden des Eisenbahnviadukts hochzuspringen und sich auf der Highscore Liste zu verewigen.

Auch die Geroldstrasse feiert mit: Frau Gerolds Garten, Cassare, Gelateria di Berna, Maiuki und das Heilsarmee Brocki lassen sich dieses rauschende Fest keinesfalls entgehen und öffnen ihre Türen ebenfalls bis 23 Uhr. Der St. Jakob Köbi Beck + Kafi IM VIADUKT sorgt vor oder nach dem Besuch bei den Nachbarn für eine herzhafte Stärkung.

 

Bild: food zurich closing party – david_biedert