Kultur

Russisch meets Deutsch: Rap-Label Nu Pogodi Kompanie veröffentlicht Mixtape „Brigada“.

(Mitg.) Seit Anfang letzten Jahres ist das deutsch-russische Label Nu Pogodi Kompanie bereits am Start. Von der Produktion der Songs bis hin zur Erstellung der Videos übernehmen die Rapper Manyak, Adez und Gopnik zusammen mit dem hauseigenen Creative Director Alx Andrz und seinem Assistenten Marko Stawikowski alles in Eigenregie. Am 08. März 2020 veröffentlichte das Label mit dem Mixtape „Brigada“ das erste Studiorelease, bei dem alle Künstler sich mit eingebracht haben. Nach der ersten Singleauskopplung „Uhr <https://www.youtube.com/watch?v=-273YT7sHx0>&#8220;, gibt es auf YouTube auch das Video zum Song „Brat <https://www.youtube.com/watch?v=GTgueOu11G4>&#8220; zu sehen.

Video: Manyak & Adez – Brat <https://www.youtube.com/watch?v=GTgueOu11G4&gt;

Während die Rapper in der ersten Singleauskopplung „Uhr <https://www.youtube.com/watch?v=-273YT7sHx0>&#8220; beweisen, dass klassische Straßenrapvideos immer noch zeitgemäß sind, zeigen Manyak und Adez in „Brat <https://www.youtube.com/watch?v=GTgueOu11G4>&#8220; ihre Liebe zu russischen Phrasen in Kombination mit fesselndem Kinoambiente im Video. Auch die Produktion des aktuellen Musikvideos wurde von Alx Andrz, der seit der Geburtsstunde des Labels mit an Bord ist und seinem Assistenten Marko Stawikowski übernommen.

Die Singles „Brat <https://www.youtube.com/watch?v=GTgueOu11G4>&#8220; und „Uhr <https://www.youtube.com/watch?v=-273YT7sHx0>&#8220; sind Teil des am 08. März 2020 erschienenen Albums „Brigada“, das unverkennbar mit deutsch-russischen Wässern gewaschen ist und den ganz eigenen Stil der Rapper Manyak, Adez und Gopnik rüberbringt. Mit der Kombination aus deutschen und russischen Lyrics richten sich die Jungs nicht nur an Deutschrussen, sondern an alle, die einfach guten Rap hören wollen.

Durch die russischen und kasachischen Wurzeln aller Beteiligten, steht die Kombination aus deutsch und russisch für das Label Nu Pogodi Kompanie an oberster Stelle. Mit dem Ziel, osteuropäische Musik in die Charts zu bringen und den multikulturellen Austausch durch Musik voranzutreiben, haben die Rapper Manyak, Adez und Gopnik mit Creative Director Alx Andrz neben ihren Solo-Projekten ein Jahr an dem Mixtape „Brigada“, das am 08. März 2020 erschienen ist, gearbeitet.

Cover: Nu Pogodi Kompanie – Brigada <https://www.macheete.com/presse/npk/&gt;

Trackliste: Brigada (VÖ 08.03.2020)
1. Intro (Adez, Gopnik, Manyak)
2. Uhr (Adez, Gopnik, Manyak)
3. Parlament (Adez, Manyak)
4. Pole Position (Gopnik)
5. Brat (Manyak, Adez)
6. Für den Moment (Adez)
7. Gauner (Manyak)
8. RTR TPPCH (Manyak)
9. Krugoworot (Adez, Manyak)
10. Salam (Adez)
11. Immer wieder (Gopnik, Manyak)
12. Guillotine (Gopnik, Manyak)

Das Mixtape „Brigada“ von Nu Pogodi Kompanie ist auf allen Streaming- und Downloadportalen verfügbar.

Kategorien:Kultur